Aktion Arschloch, will Schrei nach Liebe von den Ärzten zurück in die Charts bringen!

Aktion Arschloch

Wie alle Ideen, Meinungsäußerungen und Bündnisse gegen Rassismus und Fremdenhass in diesen Tagen verdient auch diese Aktion Aufmerksamkeit.
Der Song “Schrei nach Liebe” von den Ärzten aus den Jahr 1993, soll damit wieder in die deutschen Single-Charts gehievt werden!

03.09.2015

Die Aktion Arschloch wird von den Machern ausdrücklich als “keine Werbeveranstaltung für die Ärzte” belabelt und soll ein weiteres Zeichen setzten gegen Fremdenhass und rechte Übergriffe auf Flüchtlinge.

Eine schöne Idee wie ich finde, denn der Song ist seit dem Erschienen, zur damaligen Wiedervereinigung der Ärzte, eine Hymne gegen Neonazis und wird bis heute überall Lauthals mitgesungen wo er gespielt wird.

Um das Ziel zu verwirklichen und “Schrei nach Liebe” wieder an die Spitze der Charts zu bringen, müsst ihr nichts weiter tun als den Song nochmal zu kaufen.
Das geht bei den einschlägigen digitalen Musikanbietern aber auch bei der Band selbst.

Noch haben Die Ärzte sich nicht zu der Aktion geäußert, das dürfte aber nicht mehr lange auf sich warten lassen :)

Mehr Infos auf Aktion Arschloch.de. Mitmachen!

(via pewpewpew)

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

 

Sag was dazu!