Apple’s Vertrauensvorschuss!

iphone 6s

Millionen Menschen haben auch dieses Mal wieder das neue iPhone vorbestellt, ohne das auch nur einer von Ihnen das Gerät in der Hand hatte. Apple’s Vertrauensvorschuss ist riesig!

22.09.2015

Ja, so sieht die Realität in der Apple Welt eigentlich schon seit 2007, dem Jahr des iPhone Classic aus.
Auch ich höre wieder zu den Vorbestellern und vertraue, wie selbstverständlich darauf, dass auch dieses iPhone wieder das beste wird, das je da gewesen ist.

Aber warum machen das soviel Menschen, immer wieder?

Die Antwort ist einfach: Bis jetzt hat noch kein iPhone wirklich enttäuscht. Von Generation zu Generation, hat es sich weiterentwickelt und ist dabei dennoch zuverlässig ein iPhone geblieben.

iPhone-6s

Und genau das ist der zweite Grund. Wir wissen eigentlich doch irgendwie immer was wir da kaufen.
Das Grundprinzip ist bislang immer gleich geblieben. Hat man ein neues Gerät in der Hand, ist es nach Minuten bereits wieder vertraut.

Bei anderen Produkten dieser Preisklasse kämen die meisten bestimmt erstmal auf die Idee, sich einen echten physischen Einruck zu verschaffen, bevor sie auf “Bestellen” klicken, doch beim iPhone ist das komischerweise nicht so.

Vielleicht will man auch, wenn man den Entschluss schon ein Jahr vorher gefasst (das nächste neue iPhone ist meins), dann auch zu den ersten gehören, die eines in der Hosentasche haben.
Auch das ist möglicherweise einer der Gründe für die vielen Vorbestellungen.

Fest steht, dass Apple bezogen auf sein Flaggschiff-Produkt, das iPhone, einen Vertrauensvorschuss genießt, wie kein anderes Unternehmen in der Tech Branche.
Solange das so ist, bleibt Apple vermutlich das wertvollste Unternehmen der Welt.

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!