Sneaker im Straßenbahn-Design mit integrierter Jahreskarte

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben in Kooperation mit Adidas Originals einen Special Edition Sneaker mit dem bekannten Muster der Sitzbänke aus der Bahn produziert. Der Schuh ist gleichzeitig ein gültiges Fahrticket.

sneaker

10.01.2018

Die Sneaker mit der Typenbezeichnung EQT Support 93/Berlin sind auf 500 Stück limitiert und werden garantiert mit Erscheinen schon Sammlerstücke. Im ersten Besitzjahr macht es aber durchaus Sinn sie auch zu tragen, denn in die Zunge des Schuhs ist ein Soff-Label genäht.

Dieses autorisiert den Besitzer in allen Bussen und Bahnen des BVG mitzufahren und das für das gesamte Jahr 2018. Für einen Preis von 180 Euro allein aus diesem Gesichtspunkt ein Schnapper.

Offiziell die coole Marketing-Aktion eines drögen städtischen Dienstleisters ever. Mehr Infos hier. 😸

Das Muster der BVG-Sitzbezüge dient als Designelement des Sneakers und macht ihn zu einem einzigartigen Sammlerobjekt.

Darüber hinaus ist in das limitierte Modell ein BVG-Jahresticket in die Zunge eingearbeitet. Wird das Modell am Fuß getragen, so gilt es vom 16. Januar bis einschließlich 31. Dezember 2018 als Fahrkarte in allen BVG-Fahrzeugen. Egal, ob U-Bahn, Bus, Straßenbahn oder Fähre.

Die auf 500 Paar limitierten Sneakers sind ab dem 16. Januar im adidas Originals Flagship Store sowie bei Overkill in Berlin für 180 Euro erhältlich.

(via kfm)

+++ Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow ZWENTNER.com on Social Media like Twitter, Facebook, Snapchat or Instagram for more Content of this Blog & about my Life +++

 

Sag was dazu!