Björk’s neues Album heißt ‘Utopia’

Außerdem teilte die isländische Künstlerin das angekündigte Musikvideo zur ersten Single ‘The Gate’

utopia

18.09.2017

Regie führte der chinesisch-amerikanische Visual Artist Andrew Thomas Huang, der bereits maßgeblich an der visuellen Erscheinung von Vulincura beteiligt war.

Im Clip sehen wir Björk in einer fantastischen Umgebung Flöte spielen bevor das ganze abdriftet in ein halluzigenes Setting in dem sich zwei gestalten einen Energieball zuspielen. Das ‘Tor’ durch das Björk vorher transzendiert ähnelt der Wunde auf ihrer Brust im Vulincura Setting.

Huang selbst beschreibt das so:

The doorway lies within the wound from Vulnicura, which now appears transformed into a prismatic portal channeled between the chests of two lovers. Not lovers in the quotidian romantic sense, but in a broader cosmological way. As a throughway into Bjork’s new album, ‘The Gate’ is a declaration of hope sung by a woman refracted and re-formed into a luminous whole.

Das ganze ist ziemlich magisch und Björk’s neue Schaffensphase übrigens gar nicht mehr so weit für uns entfernt. In einem Interview mit Nowness lies sie kürzlich noch den neuen Albumtitel ‘Utopia’ fallen. Die Platte kommt im November.

Das ganze Interview ist ebenfalls sehenswert:

+++ Hol Dir den den ZWENTNER.com Newsletter! Dann gibt’s jeden Morgen eine Mail mit frischem Stuff dieses Blogs für Dich frei Haus! +++

Sag was dazu!