Brian Eno bringt neues Ambient Album namens ‘Reflection’

Neues vom Meister! Reflections erscheint am 01. Januar 2017 und kann bereits geordert werden.

reflection

16.11.2016

Wenn Brian Eno irgendwo drauf steht kann man zu Recht opulentes erwarten. Nach dem letzten und ebenfalls monumentalen “The Ship” (das erst im April diesen Jahres erschien) erwartet uns den neuen Aufnahmen ein vermutlich nicht minder ambitioniertes Werk.

Die Tracklist verzeichnet gerade mal vier Songs, die also einzeln bestimmt wieder an der 20 min Marke kratzen könnten. Die sind also nur pro Forma, denn für Eno zählt das große Ganze!

01. Reflection I
02. Reflection II
03. Reflection III
04. Reflection IV

Reflection follows in the lineage of Brian Eno’s long-running collection of ‘Ambient’ recordings that started with his 1973 collaboration with Robert Fripp, (No Pussyfooting) and 1975’s Discreet Music.
Consisting entirely of one long form composition, Reflection mirrors perfectly Brian Eno’s idea that ‘Ambient’ music is a term “to distinguish it from pieces of music that have fixed duration and rhythmically connected, locked together elements”.
Reflection promises to be a much-needed catharsis at the start of a brand new year.
Released by Warp Records 1st January 2017.

Das Album ist bereits jetzt vorzubestellen, auf Eno’s Website und z.B. auf Amazon (Partner-Link). Hoffe es dauert nicht mehr lange bis zum ersten Audio-Schnipsel!

+++ Hol Dir den den ZWENTNER.com Newsletter! Dann gibt’s jeden Morgen eine Mail mit frischem Stuff dieses Blogs für Dich frei Haus! +++

Sag was dazu!