Chelsea Manning kommt frei!

Barack Obama begnadigt die frühere Wiki-Leaks Informantin Chelsea Manning. Im Mai ist sie ein freier Mensch.

manning

18.01.2017

Ursprünglich sollte sie noch bis 2045 inhaftiert bleiben. Zahlreiche öffentliche Persönlichkeiten sowie eine breit angelegte Petition im Internet forderten jedoch seit langem die Begnadigung.

Letzte Woche hatte Wiki-Leaks Gründer Julian Assange sich in einer Nachricht dazu bereit erklärt, sich an die USA ausliefern zu lassen, sollte Manning freigelassen werden. Ob das tatsächlich passiert wird sich jetzt zeigen.

Via Twitter und FB bedankten sich u. A. der linke Filmemacher Michael Moore und auch Edward Snowden beim scheidenden US-Präsidenten.

 

+++ Hol Dir den den ZWENTNER.com Newsletter! Dann gibt’s jeden Morgen eine Mail mit frischem Stuff dieses Blogs für Dich frei Haus! +++

Sag was dazu!