Drafts 4.0 holpert in den AppStore!

Drafts 4.0 / Zwentner.com

Drafts ist ein unverzichtbarer Alleskönner, über den viele meiner täglichen Workflows unter iOS laufen.
Die frisch veröffentlichte Version 4.0 macht einen guten Eindruck hat jedoch noch Verbesserungspotential!

Eigentlich sind wir inzwischen schon bei Version 4.0.3 angelangt. Die ersten beiden Releases waren jedoch für viele Power User nicht nutzbar, da es erhebliche Migrationsprobleme mit der alten Version gab.
Ich nutze Drafts täglich und habe auch erstmal weiterhin auf die alte Version gesetzt, da ich alles an einem Platz behalten wollte.
Mit der neuen Version hat der Umzug von Drafts und URL-Schemes jetzt funktioniert.

Drafts 4.0 / Zentner.com

Ganz glücklich bin ich leider noch nicht.
Das Anlegen der Menüs ist nach wie vor ein Krampf. Warum kann ich die “Actions” nicht, so wie gewohnt in meine Menus einordnen?
Jeden Befehl einzeln in eine Gruppe zu definieren ist nicht nur umständlich sondern nervt gewaltig.
Ich kämpfe zudem noch immer mit sporadischen App Abstürzen.

An das neue Design werde ich mich noch gewöhnen müssen.
Ansonsten setzt die neue Version mit Extensions, Dritt-Keyboard Support und konfigurierbarer Befehlsleiste die richtigen Schritte in die Zukunft!

Wenn die Macher von Agile Tortoise weiter nachlegen, habe ich bald schon ein richtig schönes neues Drafts, bis dahin läuft Version 3 bei mir weiter!

Momentan ist Drafts 4.0 noch für 50% des Standartpreises zu erhalten. Wer Interesse hat, sollte jetzt zuschlagen!

Sag was dazu!