Einen Tag unterwegs mit einem Exorzisten.

Das VICE Magazin begleitet einen Tag lang einen ‘echten’ Exorzisten der uns davon überzeugen will, dass das Böse aus den Filmen wirklich existiert.

Exorzisten

30.10.2016

Wusstet ihr, dass es aktuell rund fünfzig offiziell von der Kirche bestellt Exorzisten gibt? Und  wusstet das diese wirklich daran glauben, dass es vom Teufel besessene Personen gibt?
Und wusstet ihr, dass alles was wir in den Horror-Filmen über Exorzismus gesehen haben wahr ist?

Zumindest sagt der Exorzist im diesem Portrait das. Ja ne is klar!

The ancient rite of casting evil spirits from the possessed is on the rise in the United States. Historically, demonic possessions have been used to describe mental or physical illnesses and even strings of bad luck, but the scientific community has debunked many of the outdated convictions.

With the U.S. being home to 20 percent of the world’s exorcists, VICE investigates why the phenomenon of exorcism is on the rise. We speak to Father Lampert, a member of the International Association of Exorcists and Michael Shermer, a former Evangelical Christian and founder of Skeptic magazine, to see why the modern exorcism is thriving in the West.

(via Nerdcore)

+++ Hol Dir den den ZWENTNER.com Newsletter! Dann gibt’s jeden Morgen eine Mail mit frischem Stuff dieses Blogs für Dich frei Haus! +++

Sag was dazu!