Die Bundesregierung äußert sich zur Flüchtlingsdebatte, auf Facebook!

Flüchtlingsdebatte

Hat ja lange gedauert bis es endlich zu einem  “offiziellen” Statement der Regierung, zu dem ganzen menschenverachtenden Bullshit der auf u. A. Facebook im Rahmen der Flüchtlingsdebatte verzapft wird, gekommen ist.

21.08.2015

Ein guter Anfang! Jetzt bitte noch eine offizielle Pressemitteilung und vielleicht noch ein paar bekannte Gesichter der Verantwortung tragenden Politiker, die dafür gerade stehen.

Trotzdem ist dieser Weg über Facebook, erstmal nicht unschlau gewählt, treiben sich dort doch die meisten verwirrten Rassisten-Seelen herum.

Aggression und Gewalt gegen Flüchtlinge gehen in einem Rechtstaat erst recht nicht. Das ist unseres Landes nicht würdig. Dass es Angriffe auf Flüchtlingsheime gibt, dass es Übergriffe und Einschüchterungen gegen Flüchtlinge gibt, das ist eine Schande, die der allergrößte Teil der Menschen in diesem Land zu Recht auf das Schärfste verurteilt.

Hier gehts zum vollständigen Statement des Facebook-Teams aus dem Bundespresseamt

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!