Fünf Wege, auf die das Internet unser Leben leichter gemacht hat

Werbung

Es ist schwer zu glauben, dass das Internet erst seit ein paar Jahrzehnten ein fester Bestandteil unserer Leben ist. Dies liegt wohl daran, dass es so ziemlich jede Sphäre des menschlichen Lebens, angefangen von persönlichen Beziehungen über unsere Arbeitsgewohnheiten bis hin zu der Weise, auf die wir Spiele spielen, komplett transformiert hat.

Für den Fall, dass du die letzten 25 Jahre in einer Höhle gelebt hast, hier sind fünf der wichtigsten Wege, auf die das Internet unser aller Leben erleichtert hat.

Instant-Kommunikation

OK, das Telefon gibt es schon eine ganze Weile, aber es gibt einfach etwas unglaublich Faszinierendes daran, dass wir nun in der Lage sind, dank der Video-Chat-Funktion von Apps wie Facetime, mit Freunden überall in der Welt sofort in Kontakt zu treten. Und das Beste daran ist, dass diese Kommunikations-Apps komplett kostenlos sind, wenn sie über ein Wi-Fi Netzwerk laufen. Das bedeutet, dass egal ob du an einem Geschäfts-Meeting teilnimmst, oder die Hands-Free Tinder-App verwendest, um Liebe auf deiner Smartwatch zu finden, du wirst deine Telefonrechnung nicht in die Höhe treiben!

Einfachere Arbeitspraktiken

Die Instant-Kommunikation hat auch viele von uns davor befreit, täglich zu einem Arbeitsplatz pendeln zu müssen. Dank Produktivitäts-Tools wie Asana, ist es nun leichter den je, an einem bestimmten Arbeitsprojekt teilzunehmen, vollkommen unabhängig von unserem Standort. Selbst das standesübliche Kasino hat von der digitalen Revolution profitiert: Die Online-Version ihres Spieleangebots hat einen Weg geschaffen, wie ihre Angestellten arbeiten können, ohne die gesundheitsschädlichen Raucherwolken einatmen zu müssen.

Ein vielseitiges Entertainment-Angebot

Seit der Entstehung des Internets ist die schiere Auswahl an verschiedenen Entertainment-Optionen endlos in die Weite geschossen. Nun haben Gamer wahrlich die Qual der Wahl, wenn sie die Frage, was ihr Lieblingskasinospiel auf der Lucky Nugget Casino Webseite ist, beantworten müssen. Es stehen einfach so viele unterschiedliche Slots-, Blackjack- und Pokerspiele zur Auswahl. Und die Streaming-Anbieter für Filme und Serien haben den Verbraucher des 21. Jahrhunderts mit weiteren Unterhaltungsoptionen überflutet. Des Weiteren hat das Internet auch bestimmten Musikern die Möglichkeit gegeben, leicht und umstandslos mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten.

Verbraucher-freundlicher Handel

Dass nun Musiker in der Lage sind, dank Webseiten wie Bandcamp ein globales Publikum zu erreichen, illustriert auch die Tatsache, dass das Internet viele Einzelhandelsgeschäfte rationalisiert und vereinfacht hat, und so die Auswahl für den Verbraucher vergrößert hat. Egal ob man hierbei Etsy benutzt, um ein maßgeschneidertes Handwerksprodukt zu finden, oder eine App wie Skyscanner verwendet, um einen billigeren Flug zu finden, der Verbraucher wurde durch das Internet maßgeblich ermächtigt.

Die Nerdkultur

Und abschließend, weg von all dem Hype, ist vielleicht das Beste am Internet, dass es jedem von uns ermöglicht hat, unseren inneren Nerd auszuleben. Es gibt immer eine Ecke des Internets, die beweist, dass es jemanden noch eigenartigeren als dich gibt. Also, egal ob du auf Online-Kasinos, Häkelarbeiten oder seltsame Pop-Musik für Outsider stehst, das Internet wird dich immer mit offenen Armen empfangen!

Sag was dazu!