Grimes erstes Album ‘Geidi Primes’ bekommt Vinyl Reissue.

Geidi Primes

Geidi Primes ist das Erstlingswerk der Kanadierin Claire Boucher aka Grimes. Die zwei bislang erschienen Vinyl Pressungen erzielen astronomische Preise. Glücklicherweise erfährt die Platte jetzt ein Reissue.

11.01.2016

Mit Art Angels ist Claire Boucher am momentanen Höhepunkt ihres Erfolges angelangt und die positiven Kritiken überschlagen sich. Die Produzentin und Sängerin hat die Tür zum Mainstream damit schwungvoll aufgetreten.

Geidi Primes erschien im Januar 2010 der Zeit als Claire Boucher, wie sie selbst sagt, gerade einmal die weissen Tasten des Pianos beherrschte.
Dennoch ist das Album ein anspruchsvoller experimenteller und gerade mal 31 Minuten langer, aufregender elektronischer Baukasten, der keinesfalls nur für Hardcore-Fans interessant ist.

grimes44Das Album erfuhr seine Erstveröffentlichung damals allerdings nur auf Tape. Die späteren Vinyl-Pressungen waren schnell vergriffen und erzielen heute astronomische Preise. Auf Discogs ist Geidi Primes beispielsweise für 600 $ gelistet.

Irgendwann im Februar kommt jetzt endlich eine Neuauflage von Geidi Primes auf Vinyl, was viele Grimes Freunde ziemlich freuen dürfte.

Das Ding lässt sich sogar schon bei Amazon bestellen, Erscheinungstermin ist hier der 5. Februar, was sich erfahrungsgemäß aber auch noch ändern kann.

Ich hab sie mal vorbestellt, obwohl noch nach anderen Möglichkeiten suche die Platte ohne Portowahnsinn woanders herzubekommen.

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter  und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!