Geleebananen und das Ende der Welt!

Irgendwie waren sie immer da, jedenfalls waren sie nie wirklich weg, und doch habe ich mir wohl noch nie so viele Gedanken am Stück zu ihnen gemacht wie in den folgenden Zeilen. Die Rede ist von der Geleebanane! Der Süßigkeit, die sich ganz unaufdringlich einen prominenten und polarisierenden Stand in der Mitte der Discount-Gesellschaft geschaffen hat, und die aufgrund dessen die meisten von uns kennen dürften!

Die angebrochene Packung Geleebananen, die ich gestern auf unserem Schreibtisch entdeckte, machte mich in erster Linie durch ihren Duft auf sich aufmerksam. In Geleebananen wohnt vermutlich die Mutter aller künstlicher Aromen und vermittelt groß und klein seit Generationen einen authentisch falsches Geruchsbild der gelben Tropenfrucht.

Ich kann mich nicht daran erinnern, daß Geleebananen einmal von der Bildfläche verschwunden waren. In jeden Supermarkt braucht man nicht lange zu suchen bis einem ihre typische Umhüllung (einfache Plastikschalen mit Folie drumherum) ins Auge fallen. Zusammen mit ihrem kleinen Bruder, den Schokoladen-Kokosflocken bildet sie seit Ewigkeiten ein erfolgreiches Bollwerk gegen Verpackungsdesign und Süßwarenestablishment. Die meisten Leute die man fragt, ob sie Geleebananen mögen werden dies wohl verneinen, Umso mehr verwundert es, dass sie in dieser marginalsierten Positionen immernoch preisstabil in den Auslagen der Süßigkeitenabteilungen zu finden sind.
Woher kommt der andauernde Erfolg dieses Produktes, über das es soweit ich das überschauen konnte, noch nicht einmal einen Wikipedia-Artikel gibt?

Die Geleebanane ist bietet eine Projektionsfläche für den Ekel vor besonderes süßen und ungesunden Zuckerwaren und eignet sich deshalb perfekt zur Provokation, als unliebsames Geschenk oder zum ausschweifenden Kalorienexzess!
Sie gibt uns Kontinuität, Zuverlässigkeit und Vertauen, in einer sich ständig verändernden Welt. Ja, vielleicht wird die Geleebanane über den Fortbestand der Menschheit hinaus existieren und ihr Geheimnis und ihr Zauber wird nie im Universum der Unendlichkeit verglühen! Sollte das nicht zutreffen, werden zumindest unsere Nachfahren genau wie wir ein Leben führen, das in letzter Instanz immer noch auf dem Anker der Geleebanane zurückgreifen kann. Ein beruhigendes Gefühl!

20130711-094253.jpg

20130711-094431.jpg

Sag was dazu!