Ginosaji: The Horribly Slow Murderer with the Extremely Inefficient Weapon

spoonie

Ein Horror-Flick in dem ein weißgeschminkter Dämon den Protagonisten mit einem Löffel umbringen will, den ganzen Film lang.
Ok, damit steht mein Kickstarter Projekt des Jahres wohl fest

25.09.2015

Der weißgeschminkte Mann heißt Ginosaji und kommt direkt aus der Hölle. Vermutlich weil er dem Teufel dort sowas von auf den Sack gegangen ist, das dieser ihn Schnurstracks vor die Tür gesetzt hat.
Sein Lieblingsspielzeug ist ein Esslöffel, mit dem er Protagonisten im Film umbringen will. Auf die sanfte aber extrem nervige Tour.
Ginosaji lässt sich nicht aufhalten, komme was wolle!

733e1b851122b32920a3126170455564_original

Regisseur Richard Gale hat bereits einen gut zehn Minütigen Kurzfilm über Ginosaji und sein vermeintliches Opfer Jack gedreht.
Via Kickstarter will er nun einen Abendfüllenden Film stemmen und die Chancen stehen gut, dass wir das Ding bald zu sehen bekommen.

Mit an Board ist übrigens der Schauspieler Jeffrey Combs, bekannt aus dem Re-Animator Franchise, der das Projekt mit einer bis jetzt noch unbekannten Rolle unterstützen wird.
Je nachdem wieviel Geld zusammen kommt will Gala den Streifen mit weitern prominenten Gaststars besetzten.

78a3db29837b40f8c554b81fd55fad14_original

Das Ding ist so schwachsinnig gut, das es keinen Weg vorbei gibt an dem furchtbar langsamen Mörder mit der extrem ineffizienten Waffe.

Hier ist der aktuelle Trailer zum Kickstarter Projekt:

Der Kurzfilm aus 2009 ist hier:

loeffel

Mehr Infos und ein Kommentar des Regisseurs auf Kickstarter!
(via NC)

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!