Glorreicher McDonald’s Diss-Tweet an Donald Trump

Also da hatte jemand aus der McDonald’s Marketing Abteilung jetzt „grande cochones“ aber mit extra Käse und Zwiebeln.  Für diesen Tweet wurde garantiert jemand gefeuert!

tweet

16.03.2017

Vor rund zwei Stunden (in den USA also ca. um 9:15 Uhr morgens) hat jemand über den offiziellen McDoanld’s Twitter Account folgenden Tweet abgesendet.

Das Ding wurde direkt im Anschluss für ca. 20 Minuten auf die Twitter Startseite gepinnt, bevor es gelöscht wurde und sollte sich in dieser Zeit millionenfach verbreitet haben.

Donald Trump wird darin als abscheulicher Präsident bezeichnet (Barak sei viel besser) und bezichtigt kleine Hände zu haben.

Jetzt sagen die  bei McDonald’s inzwischen aber schon, dass ihr Account wohl gehackt wurde. Kann theoretisch aber auch nur Schadenbegrenzung sein. Ist so oder so jetzt in der Welt!

Naja und Anti-Werbung  für die dann doch irgendwie ständig in der Kritik stehende Burger-Kette ist das bestimmt ebenfalls nicht unbedingt…

(via Gizmodo)

+++ Hol Dir den den ZWENTNER.com Newsletter! Dann gibt’s jeden Morgen eine Mail mit frischem Stuff dieses Blogs für Dich frei Haus! +++

Sag was dazu!