GRIMES stellt alten Wahlwerbespot nach und unterstützt Hillary

Claire Boucher zeigt ihre Solidarität zu Hillary Clinton mit der Nachstellung eines Wahlwerbespot aus dem Jahr 1964.

Wahlwerbespot

08.11.2016

Im Original pflückt ein kleines Mädchen nach und nach die Blätter eines Gänseblümchens, bevor eine Atombombe explodiert. Diese Rolle übernehmen in der Nachstellung nun die tätowierten Hände von GRIMES.

“The stakes are too high for you to stay home.”

Im Anschluß fordert auch sie dazu auf zur Wahl zu gehen und das Kreuzchen bei Hillary Clinton zu machen.

Hier das Original:

+++ Hol Dir den den ZWENTNER.com Newsletter! Dann gibt’s jeden Morgen eine Mail mit frischem Stuff dieses Blogs für Dich frei Haus! +++

Sag was dazu!