GYENNO Spoon: Ein smarter Löffel hilft Parkinson Patienten beim Essen.

GYENNO Spoon

Aus der Reihe wirklich nützliche einfache Ideen stammt dieser smarte Löffel/Gabel, namens GYENNO Spoon, mit dem Parkinson Patienten das Essen erleichtert wird.

10.01.2016

Wer Parkinson hat, für den ist es keinesfalls immer selbstverständlich, sich einfach einen Löffel zum Mund zu führen.

GYENNO Spoon ist ein Besteck, das durch eine geschickt austarierte “Gegenrotation” bis zu fünfundachtzig Prozent der störenden Zitterbewegungen eines Parkinson-Betroffenen ausgleichen kann.

Löffel

Zusätzlich zur “Zitterminimierung” zeichnet GYENNO-Spoon auch Daten über Intensität und Frequenz der Bewegungen des Patienten auf, die interessant für den behandelnden Arzt sein könnten.

Verbaut ist ein bis zu drei Stunden haltbarer Akku und es gibt einen Aufsatz für Löffel und Gabel.

Wurde jüngst auf der CES in Las Vegas vorgestellt und kommt bald in den Handel, Kostenpunkt ca. 300 Dollar.

(via vice motherboard, danke Z)

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter  und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!