Ach Du Schreck das Fav ist weg! – Twitter will Emotionen wecken, mit Herzchen!

Heartgate

Twitter hat das gute alte Sternchen abgeschafft! “Favorisieren” ist nun “liken” und ausgedrückt wird das durch ein Herzchen! Die Twitteria steht Kopf!

03.11.2015

Twitter hat heute aus seinem Hausblog verkündet, dass Herzchen die neuen Favs sind und das  das auf jeden Fall besser ist. Zumindest sagen das die Testpersonen.

We hope you like what you see on Twitter and Vine today: hearts!

We are changing our star icon for favorites to a heart and we’ll be calling them likes. We want to make Twitter easier and more rewarding to use, and we know that at times the star could be confusing, especially to newcomers. You might like a lot of things, but not everything can be your favorite.

The heart, in contrast, is a universal symbol that resonates across languages, cultures, and time zones. The heart is more expressive, enabling you to convey a range of emotions and easily connect with people. And in our tests, we found that people loved it.

Dennoch sind viele Nutzer “not amused” über die Änderungen und haben bereits das #heartgate ausgerufen.
Wenn ihr mich fragt, ist das Herzchen ein Rückschritt. In Zeiten in denen Facebook dem “like” aktiv Alternativen zu verschaffen versucht, sogar ein gewaltiger.

Favs sind für mich Lesezeichen, das Ende einer Kommunikation, ein: “Ja, ich hab’s gesehen” oder eben ein “gefällt mir”.
Das Herzchen will das auch alles sein, doch genau in diesem ersten Moment ist es das nicht für mich.

Twitter will Emotionen wecken, Tweets sollen mehr Gefühle transportieren, was soll das, denn? “Liken” ist einseitig und ist es immer gewesen.
Warum beschäftigen sich die Twitter-Macher mit dem für alle Nutzer etablierten und akzeptierten System der Favs? Die haben doch wirklich andere Probleme.

Aber vielleicht sind die, die sich jetzt vor den Kopf gestossen oder beschnitten fühlen in ihren Ausdrucksmöglichkeiten auf Twitter, auch diejenigen die schon lange nicht mehr in die Zielgruppe des orientierungslosen Dienstes hinein passen.

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

 

 

Sag was dazu!