Indiana Jones 5 – Nein, nur so ein Indy Moment!

indiana_jones_5

Nein, es gibt keine neuen Gerüchte zu einen potenziellen fünften Indiana Jones Teil. Trotzdem hatte ich vorhin so einen Indy Moment.
Das sind diese Situationen in denen man in seinem Kopf das Main Theme des Archäologen-Franchise pfeift und dabei irgendwie zum Held des Alltags wird.

03.03.2015

Das Abschneiden von Brot oder das Ausräumen des Geschirrspülers, können wirklich abenteuerliche Anliegen sein, zumindest wenn man gerade einen Ohrwurm der Allseits bekannten Indiana Jones Melodie hat.
Wenn ich bedenke in welchen Lebensphasen ich alles schon diese Filme gesehen habe. Teil 1-3 funktionieren für mich heute noch genauso wie am ersten Tag.

Aufreger Kristallschädel!

Und das Königreich des Kristallschädel war alles das nicht. Einmal habe ich ihn mir angeschaut (damals im Kino mit meinem Bruder) und ich weiss noch, wir haben uns quasi nur aufgeregt. Wie konnten die nur unseren Helden demontieren?

Aber ganz ehrlich, so schlecht war der Trubel um Indy 5 dann doch nicht. Der Film war schlecht, die Vorfreude damals hingegen grandios,  die Indy Momente verdichtet wie selten zuvor.
Im Kino hab ich seinerzeit (zwecks meines Alters) nur den dritten Teil, der wahren Trilogie sehen können. Der Kristallschädel bot, zumindest für mich und viele Andere, ein weiteres Indy Kino Erlebnis.

Indiana Jones 5

Fassen wir zusammen: Es gibt nichts Neues in Indy-Land!
Im Gespräch waren mal Robert Pattinson und auch Bradley Cooper als mögliche Nachfolge Darsteller für einen Reboot der Serie. Die Fans dürften mit den Zähnen knirschen.
Harrison Ford sagte kürzlich mal, dass er Peitsche und Hut im Kopf nie richtig abgelegt hat und das er schon gerne zurück kommen würde als Dr. Henry Jones jr.

Er könne sich vorstellen, das der Film so eine Art Retrospektive wird, in der er selbst nicht mehr so sehr den Haudegen mimen müsse.
Ihm ginge es um den Charakter mit all seinen Facetten. Für mich klingt das sympathisch, realistisch und das kann ich mir gut vorstellen!
Harrison Ford ist immerhin inzwischen schon 72 Jahre alt und das ganze muss ja auch noch irgendwie glaubwürdig sein, Spezialeffekte hin oder her.

Star-Wars-7-Indiana-Jones-5-je-ne-me-l-interdis-pas_article_landscape_pm_v8

Und dann kommt Janusz Kaminski, der Haus und Hof Kameramann von Steven Spielberg, vor gut sechs Monaten mit der Info um die Ecke, dass er und sein Mentor für Indiana Jones 5 aktiv geworden sind.
Das sind alles noch  keine harten Facts, doch das ist der Stand der Dinge. Kaminski, Spielberg und Ford noch ein letztes Mal?  Das wäre en Peitschenknall, das wäre fantastisch und das auch wenn es unter dem Disney Label passieren würde.

Egal wie gut oder schlecht dieser Film werden würde, sicher ist, ich würde ihn feiern.
Die Serie hat ihr Soll für mich noch nicht  verspielt, so wie es beispielsweise lange schon bei “Die Hard” der Fall ist.
Sollen die drei den heiligen Gral, doch ruhig nochmal anfassen, ich vermute, dass das auch zukünftigen Indy-Momenten keinen Abbruch tun wird.

Sag was dazu!