Indiana Jones und die Rettung des Franchise

Indiana Jones 5

Kann Indiana Jones sein eigenes Franchise retten? Harrison Ford will es nochmal wissen und wir auch! Fest steht: Indiana Jones muss sterben, es lebe Indiana Jones!

16.03.2016

Indiana Jones 5 wird ein Happening, vielleicht der Blockbuster des Jahres 2019, soviel steht fest. Fest steht aber auch, das Harrison Ford zum Drehbeginn 74 Jahre alt sein wird.

giphyWer ihn in einigen Szenen als sein anderes alter ego Han Solo im neuen Star Wars beobachtet hat, der wird, angesichts seiner wenigen Action Szenen im Film, sicher gemerkt haben, dass das alte Haudegen-Feuer zwar noch in ihm lodert, dass er aber natürlich (und wer würde ihm das verübeln) auch in die Jahre gekommen ist.

han solo

Wenn ich als Fan sage, dass es mit auch genügen würde, wenn Indy mit einem Rollator durchs Bild schleicht und das mir das Charisma eines faltigen Harrison Ford als Indy, mir auch in zwanzig Jahren noch immer gelegener käme als beispielsweise ein Reboot der Serie mit Shia LeBeouf oder sonst wem als Dr. Jones Junior, dann bin ich damit bestimmt alles andere als Allein da draussen!

Teil 5 und die Rettung des Franchise

Das der neue und vielleicht wirklich letzte richtige Indy-Film, noch viel mehr werden wird als eine Verbeugung vor einem der größten Blockbuster der Filmgeschichte, einem Geschenk an die Fans und einem Abenteuerspielplatz für Harrison Ford und Stephen Spielberg, ist aber ebenfalls offensichtlich.

Mr. Ford hat augenscheinlich dazu beigetragen, dass Star Wars ‘The Force Awakens, zu einem “echten” Teil der Serie geworden ist. Er hat die Tür aufgetreten für eine neue Star Wars Welt durch die nun viele alte und neue Fans gehen werden und Dazu beigetragen, dass Star Wars in seinem alten Geist weiterleben wird.

Und er hat das alles nicht nur dadurch getan, dass er in The Force Awakens mitgespielt hat, sondern auch dadurch, dass er sich von Kylo Ren mit dem Laserschwert hat niederstrecken lassen. Mit seinem “Mitspielen” gab er Star Wars VII den Segen, mit Han Solo’s Tod, rettete er die Zukunft der Serie, als die Version von Star Wars welche wir Alle kennen und lieben.

giphyNiemand muss nun mehr in Han Solo’s übergroße Fußstapfen treten, was zweifelsohne niemanden gelungen wäre, doch er hat dafür gesorgt, das Star Wars eben Star Wars bleiben kann. Und genau das wird auch mit Indiana Jones passieren, hoffentlich!

 

Indiana Jones muss sterben!

Ihr müsst jetzt ganz stark sein, denn Indiana Jones wird sterben, wenn schon nicht buchstäblich, dann zumindest den Tod einer Filmfigur, die zum Sidekick degradiert wird.

Wenn ihr mich fragt wäre der Sturz in eine Felsspalte, beim griff nach dem heiligen Gral oder das Durchsieben von giftigen Pfeilen für Indy eindeutig der stilvollere Abgang.
Denn wer in Hollywood sollte einem Harrison Ford in der Rolle eines Sean Connery wie in der letzte Kreuzzug, denn schon das Wasser reichen können außer Sean Connery? Richtig niemand!

giphy

Hoffen wir also lieber auf den Filmtod von Indiana Jones, doch so oder so: Indy 5 wird das Ende des Filmhelden verkörpert von Harrison Ford.

Indy ohne Indy?

Nun ist das Indiana Jones Franchise nochmal eine weit kniffligere Angelegenheit als das Star Wars Universum, wenn es darum gehen soll, die Serie weiter am Leben zu halten und zwar ohne ihren Helden.

giphy

Mit Peitsche, Hut, Revolver ironischen Witz, einigen Nebendarstellern oder dem typischen Indy Set Design im Allgemeinen, hat Indiana Jones zwar einiges an Wiedererkennungswerten zu bieten, aber unterm Strich dann eben doch nur einen Bruchteil der Vielfalt und des Reichtums der popkulturellen Artefakte eines Star Wars Universums, auf der Pfanne.

Es wird also um einiges schwerer werden einen Indy Film ohne Indy zu drehen.

Doch genau das wird passieren, zumindest bleibt das zu hoffen. Fest steht, dass Harrison Ford mit Indiana Jones 5 eben auch nochmal vor die Kamera tritt um das Franchise zu retten und das ist sehr löblich.

Nachdem ihm und dem Team das mit dem Königreich des Kristallschädels schon nicht gelungen ist, ist dies jetzt vielleicht der letzte Versuch der noch bleibt!

giphy

Drücken wir die Daumen!

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter  und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!