iOS Tip: Den Flightmode mißbrauchen!

20131025-154337.jpg

Ich mag iTunes Match! Natürlich hat es so seine Tücken und hängt auch heute noch hier und da gewaltig. Doch so wirklich ohne will ich eigentlich nicht mehr. Zu sehr habe ich mich an das an das kabellose aufspielen von Musik auf den lokalen Speicher meiner ios Devices und an Streamen der Songs in jedem beliebigen Netzwerk gewöhnt als das ich es noch missen möchte.
Eine Sache hat mich jedoch schon immer gestört für die ich nun endlich eine Lösung gefunden habe und zwar durch Zufall!

In den iOS Einstellungen gibt es die Möglichkeit sich die gesamte Musik der iTunes Library anzeigen zu lassen oder nur die Musik, die Lokal auf dem Gerät gespeichert ist. Für mich sind beide Modi sehr sinnvoll. so möchte ich wenn ich unterwegs bin, d.h. außerhalb von WLAN Netzwerken nur angezeigt bekommen was sich auch tatsächlich auf dem Gerät befindet. Im WLAN möchte ich die ganze Library sehen, weil ich dann ja auch alles streamen kann/will.
Ich habe mir seitdem es iTunes Match gibt einen Button in der Musik App gewünscht der den Wechsel zwischen beiden Anzeigearten schnell vornimmt, ohne jedesmal wieder mühselig in den Einstellungen graben zu müssen. Offiziell wurde dieses Bedürfnis auch mit iOS 7 noch nicht gelöst, was ich eigentlich ziemlich schwach finde von Apple.
Doch es gibt jetzt trotzdem eine Lösung mit der ich gut leben kann.
Schaltet man das Telefon in den Flugmodus, verschwinden damit alle nicht auf dem Gerät gespeicherten Songs aus dem Interface der Musik App. Das ist für mich perfekt um schnell zu suchen was ich unterwegs hören will/kann. Danach schalte ich zurück, um wieder mobiles Netz zu haben.
Durch das neue Kontrollzentrum in iOS 7 ist das in einem Wisch und einem Tap erledigt.

Optimal ist diese Lösung zwar immer noch nicht, doch für mich ist dieser kleine Trick ungemein hilfreich!

Sag was dazu!