Jonny Greenwood gibt Termin für sein neues Album Junun an, der dazugehörige Film ist jetzt ebenfalls im Netz!

junun

Radiohead’s Jonny Greenwood hat gemeinsam mit dem israelischen Komponisten Shye Ben Zur und der indischen Band Rajasthan Express ein Album aufgenommen.
Veröffentlichungstermin ist der 13. November.

09.10.2015

Anfang August habe ich schonmal von diesem interessanten Projekt berichtet für das es Radiohead Mitglied Jonny Greenwood nach Indien verschlagen hat.
Die Aufnahmen zu dem Album wurden von Filmregisseur Paul Thomas Anderson (There will Be Blood) begleitet, mit dem Greenwood schon mehrfach kooperiert hat und in eine Doku gegessen.

Film und Album wurden beide auf den Namen Junun getauft, was soviel bedeutet wie “Der Wahnsinn der Liebe”
Der unten angehängte Album-Trailer in dem der Song “Roked” zu hören ist macht auf jeden Fall schonmal mehr als Neugierig.

Die Junun Doku gibt es übrigens jetzt schon zu sehen und zwar für die nächsten dreißig Tage bei dem (kostenpflichtigen) Streaming-Portal MUBI.

Im Frühjahr 2015 wurden der israelische Komponist Shye Ben Tzur, Jonny Greenwood von Radiohead und ‘The Rajasthan Express’ von dem Maharaja von Jodhpur in der Mehrangarh Festung beherbergt. Diese wunderbare Zusammenkunft, resultierte in dem Album und dem Film JUNUN (Der Wahnsinn der Liebe)

Das Album Junun erscheint am 13. November via Nonsuch und befindet sich schon auf der Liste meiner Vorbestellungen.

junun-cover-450x400

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!