Kamikatsu: Stadt ohne Abfall

In der japanischen Stadt Kamikatsu gibt es keinen Müll, sprich dort wird alles recycelt was es an Verpackungsmaterialien gibt. Das klappt nur weil alle Mitmachen. Bis zum Jahr 2020 soll hier die wohl einzige ‘Zero-Waste’ Gesellschaft der Welt entstehen.

Kamikatsu: Stadt ohne Abfall

16.04.2018

Ich habe mich kurz nach meinem Japan Aufenthalt hier ja schonmal über die Japaner und ihre besondere Einstellung zum Müll geäußert. Die Einwohner Kamikatsu’s sind da aber nochmal eine ganz eigene Kategorie.

Auch wenn der kleine Ort natürlich nicht mit den Großstädten der Welt vergleichbar ist, haben die Bewohner des Dorfes aber inzwischen ein ganz eigenes Mindset zum Abfall. Sehr sympathisch und eine Einstellung kann ja immer noch Schule machen, egal wie und wo!

The village of Kamikatsu in Japan has taken their commitment to sustainability to a new level. While the rest of the country has a recycling rate of around 20 percent, Kamikatsu surpasses its neighbors with a staggering 80 percent. After becoming aware of the dangers of carbon monoxide associated with burning garbage, the town instated the Zero Waste Declaration with the goal of being completely waste-free by 2020.

+++Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow ZWENTNER.comon Social Media like Twitter, Facebook, Snapchat or Instagram for more Content of this Blog & about my Life +++

Sag was dazu!