Kendrick Lamar fünf Grammys und eine intensive Performance! (Video)

Kendrick Lamar

Es hat zwar nicht für das beste Album gereicht, aber Kendrick Lamar hat trotzdem fünf von elf  Grammy’s erhalten, für die er nominiert war.
Dazu gab es gestern eine sehr intensive Performance des Rappers der Stunde!

16.02.2016

Lamar gewann die Grammys für das beste Rap-Album („To Pimp A Butterfly“), den besten Rap-Titel („Alright“), die beste Rap-Performance („Alright“), die beste Rap-Kollaboration („These Walls“) und für das beste Musikvideo („Bad Blood“ – zusammen mit Taylor Swift).

Genau die hat ihm übrigens den Grammy für den beste internationale Album streitig gemacht, mit 1986 gewann sie den gleich zum zweitem mal hintereinander.

giphy

Für seinen Auftritt betrat Lamar die Bühne in Ketten gefesselt und tanzte mit einer Crew in Sträflingsklamotten.
 

 
(via justjared)

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter  und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!