Loving Vincent Doku haucht den Bildern von Gogh Leben ein! (Trailer)

Loving Vincent

Loving Vincent ist ein ambitioniertes Projekt des polnischen Malers und Regisseurs Dorota Kobiela und illustriert die Bilder Bilder und das Leben Vincent van Goghs auf nie dagewesene Weise.

29.02.2016

Die Animationen werden mit je leicht unterschiedlichen Ölgemälden erzeugt und kommen auf sage und Schreibe zwölf ‘frames per second’. Es werden also pro Sekunde Film zwölf Bilder gemalt.

Das ist Massenproduktion auf ganz hohem Niveau. Wer sich selbst als “high class oil painter” bezeichnet kann sogar noch an dem Film mitwirken und sich auf der Website von Loving Vincent  für eine drei Tage andauerndes Bewerbungsverfahren anmelden.

Das wird ganz großes Kino, fette Probs für diese Idee! Seht Euch unten den Trailer an, wirklich enorm beeindruckend!

loving vincent

loving vincent

This is the first fully painted feature film in the world, directed by Polish painter and director Dorota Kobiela and Hugh Welchman (Oscar winner for producing “Peter and the Wolf”). The film is produced by Oscar-winning Studios Breakthru Films and Trademark Films.

(via thisiscolossal)

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter  und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!