Making of Rachel in Blade Runner 2049

Eine kleines Feature über die ‘Herstellung’ des digitalen Klons von Schauspielerin Sean Young alias Rachel in Blade Runner 2049.

rachel

04.01.2018

Die Technik wird immer besser. Hat das Klonen von ‘Grand Moff Tarkin’ in ‘Rogue One – A Star Wars Story’ noch eine kleine Debatte ausgelöst in der sich viele Fans eher skeptisch über diese Form des CGI äußerten, ist das digitale Duplikat von Rachel den meisten wohl gar nicht mehr aufgefallen.

Bei diesem Ansatz wird ein Schauspieler Double im Dreh eingesetzt und das Gesicht wird später digital nachgearbeitet. Im Fall von Rachel wurde dazu die echte Sean Young ebenfalls nochmal vor die Kamera geholt, aber nur um den Algorithmus mit ihren Gesichtsdaten zu füttern.

Natürlich weiss der Zuschauer eigentlich das Menschen altern und das sollte auch an Sean Young nicht vorbei gegangen sein, doch die Illusion in Blade Runner 2049 ist dennoch nahezu perfekt. Ich selbst könnte Original und Kopie vermutlich nicht auseinander halten. Das ganze wird noch schwieriger weil für den Film selbst alte Einstellungen aus Blade Runner mit dem Rachel Klon neu gedreht wurden.

Wer weiss in ein paar Jahren sehen wir vielleicht den ersten ganzen Film mit digital geklonten Schauspielern und können einen Harrison Ford, Bruder Willis oder andere Action Helden wieder jung und voll mobil im Einsatz sehen.

+++ Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow ZWENTNER.com on Social Media like Twitter, Facebook, Snapchat or Instagram for more Content of this Blog & about my Life +++

Sag was dazu!