Mortal Kombat X – Fatality Show

Mortal Kombat X

Mit Videospielen hab ich ja inzwischen eigentlich genauso wenig am Hut wie Helene Fischer mit Heavy Metal oder dieses Blog mit heftigem Gore-Content. Als alter Mortal Kombat Spieler habe ich hier jedoch durchaus gestaunt.
IGN hat einen Zusammenschnitt aller Fatality-Moves sowie die Variationen der (neuen?) sog. X-Ray Attacken, aus Mortal Kombat X zusammengeschnitten. Alter Schwede, da können Anatomie-Schüler noch was lernen.

01.04.2015

Meine Mortal Kombat Erinnerungen reichen zurück bis zum Super Nintendo. Gerade den zweiten Teil haben Ich und meine Freunde als Jugendliche bis zum erbrechen gezockt.

Am 14. April erscheint nun der zehnte Teil des Gore-Beat´m Ups, dessen Gewaltexzesse man auf jeden Fall mit einem Augenzwinkern sehen sollte.

Während die zwei oder drei lausigen Film-Ausflüge des Mortal Kombat Universums sich um eine FSK-Freigabe ab 12 Jahren bemühten, scheinen die Videospiele jedes Mal noch einen Zahn zuzulegen auf der Blut- und Knochenskala.

Überzeugt euch in diesem, kürzlich auf IGN erschienen, Zusammenschnitt am geballten Gore-Potenzial, von Mortal Kombat X.

Sag was dazu!