Nachträglich eingefärbtes Intro der ‘The Munsters’ TV-Serie von 1964

Munsters Intro

Jemand hat das schwarz/weiss Intro von “The Munsters” farbig gephotoshoppt!

31.12.2015

Die ersten Folgen der insgesamt 70 Episoden starken TV-Comedy Serie “The Munsters” erschienen im Jahr 1964 noch in schwarz/weiss.
In dieser Version des Intros wurde jeder einzelne der fast 1300 Frames von hand nach-koloriert. Verdammt cool geworden.

Die Arbeit stammt von Zach Smothers, und ist wirklich fantastisch.. Auf seiner Website beschreibt er den Prozess der Entstehung und die Hürden:

I spent a day or two thinking of how I was going to approach colorizing hundreds upon hundreds of individual images and I finally streamlined a process. After importing all 1,317 frames of the 44-second opening, I broke them down into scenes. Each scene consists of an establishing shot of the character, followed by a quick zoom into a closeup. The establishing shots and close ups would be easy enough, but the zooms seemed like a challenge when coloring frame by frame. Using the same color palette for both parts of the shot did not work well, so I had to color each section (establishing and close-up) separately and find a way to transition the colors during the zoom.

Inspirieren lassen hat er sich dabei von diesem ebenfalls hervorragend nachträglich kolorierten Intro der Addams Familie TV-Serie.

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter  und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!