Mut zur Deinstallation!

App Trash

Was ich mir wünschen würde: Eine App oder ein Systemdienst in iOS, der mir anzeigt wie lange ich installierte Apps nicht geöffnet habe. Naja und hin und wieder mehr Mut zur Deinstallation, vielleicht.
Glaube da fristet so einiges ein unbenutztes App-Zeug ein Dasein auf vielen Geräten!

Hin und wieder habe ich mal so einen Moment, in dem ich mir die Zeit nehme genauer drauf zu schauen, was ich eigentlich alles für Apps auf dem iPhone installiert habe.
Meistens bemerke ich dann, dass ich ziemlich viel Zeug täglich mit mir herumschleppe, was ich eigentlich so gut wie nie benötige.
In so einem Moment sind es dann meist auch ein paar Apps die ich lösche. Doch eigentlich müssten es viel mehr sein.
Der gute alte “das kann ich doch bestimmt irgendwann noch mal brauchen Argument” gilt für Apps genauso wie für die Kram-Schublade daheim, oder den eigenen Keller.

Eine alte Faustregel besagt ja bekanntlich: Jeder Gegenstand, den man im Laufe eines Jahres nicht benutzt, gehört eigentlich aus dem Inventar der eigenen Besitztümer entfernt.
Die Zeitspanne für unbenutzte Apps müsste man natürlich kürzer ansetzen. Vielleicht zwei oder drei Monate wären gut. Nur wie überprüft man das?

Ein nicht Nutzungs-Reminder oder so:

Ja, das wäre es doch. Ein Systemdienst der mich darauf hinweist, dass ich diese oder jene App X Monate nicht geöffnet habe, sollte bei der Überzeugungsarbeit helfen.
Für mich persönlich wäre das großartig, denn was zählt sind ja bekanntlich Beweise!

Vielleicht sollte ich aber auch nur noch etwas mutiger sein, beim deinstallieren.
Wir leben schließlich nicht mehr in ISDN Zeiten und die meisten Apps sollten auch von unterwegs aus, schnell wieder auf das Gerät geladen sein, wenn man sie dann doch einmal brauchen sollte.

Sag was dazu!