Mutmaßliches Foto einer App Store Click-Farm

Das Bild hier geht gerade Viral und zeigt eine Frau in China, die mutmaßlich in einer App Store Clickfarm arbeitet und deren Job es ist Apps zu installieren, den ganzen Tag.

click-farm

04.01.2017

In Netz irgendwelchen Bewertungen zu trauen war schon immer eine Sache, die mit Vorsicht zu genießen war.

Aber spätestens seitdem die Güte eines Produktes oder auch einer sich selbst darstellenden Persönlichkeit (die wir ja eigentlich alle sind) quantitativ, also durch die Anzahl von Likes, Herzchen und sonst was bestimmt wird, hat sich das ganze eigentlich in die absurdeste aller Nichtigkeiten pervertiert.

Grund dafür ist die Tatsache, dass quantitative Qualitätsmerkmale inzwischen immer häufiger gefälscht sind. Warum? Weil sich Geld damit verdienen läßt oder der Lohn zumindest die international anerkannte Währung des „Netz-Fames“ ist.

Privatleute kaufen sich Follower und Likes in den Sozialen Netzwerken genauso wie Unternehmen. Was diese aber noch zusätzlich machen ist sich z.B. Bewertungen auf Amazon zu shoppen oder eben halt App Store Bewertungen.

Zahlreiche Seiten im Netz bieten das an und vermutlich wird dieses Angebot, obwohl es nicht billig ist, auch kräftig genutzt.
Der Preisliste auf dem Screenshot lässt sich (umgerechnet) entnehmen, dass ein „Platz Eins“ in den App Store Verkaufscharts von Apple rund 11.200 Dollar kostet. Dort etwas länger zu bleiben, schlägt it 65.000 Dollar zu buche.

Für dieses Geld sitzen dann vermutlich Frauen wie die auf dem Bild an großen Display’s mit vielen kleinen iPhones drauf und machen den ganzen Tag nichts anderes ls Apps installieren. Gerade in Apple’s App Store ist das nach wie vor die einzige Möglichkeit ein Ranking zu manipulieren, da das Unternehmen sich bislang noch gegen, ganz offiziell unlautere Mittel erfolgreich schützen konnte.

Natürlich sind solche professionellen Manipulationen in Online Warenhäusern und Sozialen Netzwerken nichts Neues. Bereits vor zwei Jahren habe ich mal über diese Click-Farm für Facebook Page Likes gebloggt und das ist nur ein (sehr sehenswertes) Beispiel.

Auch wenn nicht schlussendlich geklärt ist, wo das Bild entstanden ist und was dort wirklich passiert ist es ein sehr glaubhafter Einblick in die Welt der Click-Farms und er sollte uns alle daran erinnern, dass wir Bewertungen im Netz und vor allem jeder Art von Ranking nicht einfach blind vertrauen sollten bevor den Kaufbutton klicken.

(via techinasia)

+++ Hol Dir den den ZWENTNER.com Newsletter! Dann gibt’s jeden Morgen eine Mail mit frischem Stuff dieses Blogs für Dich frei Haus! +++

Sag was dazu!