MyPhotostream der minimalistische Weg zu Deinen Bildern

Bildschirmfoto 2014-02-08 um 16.31.24

Apples Photostream ist eine tolle Sache. Zwar bin ich bis jetzt noch nicht richtig dahinter gekommen wie viele Bilder denn jetzt nun dort vorgehalten werden, noch weiss ich über welchen Zeitraum das geschieht.  Dennoch ist er für den Fotoaustausch zwischen iOS Geräten, inzwischen aus meinem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auf dem Mac war mir Photostream, aus Gründen, bis jetzt zu umständlich. Das nützliche Tool “MyPhotostream” schafft hier erfreulicherweise Abhilfe.

Auch wenn mein Foto-Workflow alles andere als in Stein gemeißelt ist; iPhoto spielt in diesem schon seit längerem keine Rolle mehr.
Gerade bei großen Sammlungen ist iPhoto zu unübersichtlich und auch mit dem Ordnungssystem konnte ich mich bis jetzt nicht anfreunden. Gerade auf älteren Macs saugt der Speicherfresser zudem merklich an der Performance.

Bislang war es für mich so, dass die Lossagung von iPhoto zwangsläufig mit einem weitestgehenden Verzicht auf Photostream auf dem Mac verbunden gewesen ist.
Zu sperrig war es für mich jedes mal iPhoto zu öffnen, nur um an den Photostream zu gelangen. Fotoschubserein mit Apps wie Pastebot und Konsorten sind mir schon lange zuwider, weshalb ich effektiv in den meisten Fällen Bilder einfach per Email von iOS Geräten auf dem Mac geschoben habe.

Wirklich befriedigend war allerdings auch das nie. Umso mehr habe ich mich gefreut als ich kürzlich über “MyPhotostream” gestolpert bin, eine minimalistische und für sich alleinestehene Photostream-Anzeige auf dem Mac

Die Applikation ist nicht mehr und nicht weniger als eine auf Knopfdruck abrufbare Anzeige des eigenen Photostreams ohne den umständlichen Weg über iPhoto. Nahezu in Echtzeit werden frisch geknipste Bilder hier angezeigt.
Per Drag and Drop lassen sich einzelne oder mehrere Bilder problemlos auf den Desktop ziehen.
Über einen Rechtsklick auf ein Bild erscheinen Sharing Optionen über Email, Twitter, Flickr und die sonstigen üblichen Verdächtigen.

Bildschirmfoto 2014-02-08 um 16.33.01

MyPhotostream ist nicht im Mac Appstore erhältlich und vermutlich hat Apple dafür seine Gründe.
Eine kostenlose Trail-Version lässt sich jedoch hier laden.
Damit ist es möglich das nützliche Tool eine Woche lang zu testen. Wer überzeugt ist kann danach für 3,99 $ eine Lizenz erwerben.

Für mich ist MyPhotostream die perfekte Lösung um endlich einen brauchbaren Zugriff auf Apples iCloud Fotodienst auf dem Mac zu haben sowie eine Möglichkeit eine weitere “eierlegende Wollmilchsau” aus Apples Software Repertoire aus meinem Alltagsgebrauch zu verbannen.

Bildschirmfoto 2014-02-08 um 16.28.00

Sag was dazu!