Netzfischerei vom 04.08.14 (Kleider, Podcasts & die Berge)

cndHallo Netzfischer!
Ich melde mich zurück mit meinen Links der Stunde. Es gibt was zu Lesen und was zu gucken, also schnappt Euch einen Kaffee oder das Kaltgetränk Eurer Wahl, macht es Euch bequem und klickt Euch durch!

Viel Spaß dabei!

++++++++++++++++++

iTunes Playlisten können was!
Die intelligenten Playlisten sind meiner Meinung nach einer der Hauptgründe iTunes zu benutzen. Im Gegensatz zum verkorksten Genius-Feature funktionieren die nämlich wirklich gut.
In diesem Artikel auf Gizmodo, werden fünf sehr interessante Optionen für smarte Playlisten vorgestellt, die bestimmt noch nicht jeder kennt! Mal reinschauen…

5 Smart Playlists That Make iTunes Worth Using

++++++++++++++++++

3-format43

Ich bin grad Primark!
Kein Konsumartikel stand in der letzten Zeit wohl mehr im Fokus wie unsere Klamotten, wenn es um nachhaltige Produktion geht.
Das der irische Billigtextil-Händler Primark, hier Probleme mit seiner Glaubwürdigkeit hat ist keine Neuigkeit.
Gefälschte, in die Synthetik eingenähte Hilferufe hin oder her, ein T-Shirt darf einfach keine zwei Euro kosten und das tut es trotzdem.
Sicher sein kann man sich was, die Herstellungsbedingungen angeht jedoch heutzutage selbst bei teureren Marken nicht mehr unbedingt. Es bleibt ein Wechselspiel zwischen Gewissensberuhigung und Distinktion, dass wir mit uns selbst spielen (müssen).
Wie die Billig-Shopping-Kultur jedoch, und das gerade in Form von Primark, die Sinnlosigkeit und Leere unserer Konsumgesellschaft preisgibt, beschreibt ein Erfahrungsbericht von FAZ Autorin Antonia Baum aus der letzten Woche.

„Ich denk’ immer, wenn man Sachen nicht anzieht, nützt es auch nichts, wenn die billig waren.“

…sagt eine 17 jährige Freundin zur anderen und könnte den Zeitgeist des Konsumwahns im 21. Jahrhundert, nicht besser treffen.

Einkaufserlebnis – Ich bin grad Primark, gefunden im FAZ Feuilleton

++++++++++++++++++

Komm in die Nische, wir haben Infos!
Immer wenn das Thema Podcasts irgendwo in den Mainstream-Medien auftaucht werde ich hellhörig.
Dieser Beitrag auf Spiegel Online, zum Stand der Podcast Szene in Deutschland, verbreitet das Thema hoffentlich auch mal in neue Gefilde.
Fakt ist, wer keine Podcasts hört verpasst was, aber wem sag ich das…

Podcasts – Für immer Nische,  auf Spiegel online!

Wer Lust hat Leute zu motivieren kann auch meinen Artikel dazu gerne mal weiter verteilen. Soviel “shameless-selfplugging” sei erlaubt :)

Podcasting- Werbung für ein Medium, hier auf Zwentner.com

++++++++++++++++++

perfectly-timed-photos-22Wo der Moment zählt!
Im richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken ist nicht immer ganz einfach! Bei diesen Bildern ist es definitiv mal geglückt.
Herausgekommen sind 33 optische Täuschungen, Verblüffungen und einfrier-Momente die mich sehr erfreut haben!

33 Pictures taken at the right Moment – gefunden auf boredpanda.com

++++++++++++++++++

Banff, Canada in the 1950s (4)

Kanada in den 50ern
Ich bin immer wieder beeindruckt wenn ich sehr alte Fotos sehe.
Diese Sammlung von Urlaubsbildern der Touri-Region Banff in Kanada aus den 1950er Jahren, zeigt einmal mehr wie schon es sein kann die Zeit einzufrieren! Mehr davon bitte!

Life in Banff, Canada in the 1950 through Kodachrome, gefunden Shootingfilm.net

++++++++++++++++++

Netzfischerei

Sag was dazu!