The Broken Movie: legendärer Nine Inch Nails ‘Short’ wieder im Netz!

the broken movie 3

The Broken Movie ist ein Kurzfilm den Trent Reznor in Zusammenhang mit der der 1992er Nine Inch Nails EP Broken produzieren lies. Der Film ist nicht ohne, hat nie ein Vertriebslabel gefunden und ist nun (wieder) im Netz aufgetaucht.

25.04.2016

Das Video featured die Songs der EP und bindet einige später veröffentlichte Videos mit ein. Die rund 20 Minuten länge werden um einen sich zwischen den Songs abspielenden (fake) Snuff-Movie, der damals wie heute nichts für zarte Gemüter ist. Um ehrlich zu sein ist er auch heute noch ein bisschen drüber, wie ich finde.

the broken movie 2

Reznor hielt seit 1993 einen Haufen VHS Kopien des Streifens bei verschiedenen Freunden vor, teilw. von zweifelhafter Qualität.
In den Jahren 2006 und 2013 schafften es bereits Versionen ins Internet, wofür schätzungsweise Reznor selbst verantwortlich gewesen sein soll. Aufgrund der expliziten Gewaltdarstellung wurden diese jedoch schnell wieder gelöscht.

Jetzt wurde der ‘The Broken Movie’ erneut hochgeladen, diesmal ins Internetarchiv. Die Bildqualität ist sehr akzeptabel. Vermutlich handelt es sich bei dem Leak um die Version, von der Reznor sagt, er habe sie ein paar Jahre bei Butthole Surfers Mitglied Gibt Haynes gelagert.

the broken movie

Wie auch immer, wer mit den Nine Inch Nails was anfangen kann sollte sich den Film auf jeden Fall mal geben (wer weiss wie lange er diesmal im Netz ist).

Ist aber definitiv NSFW und wie gesagt nur was für Horrorfilm erprobte.

Abgesehen davon ist er aber sich ein Stück Popkultur und bringt die Nine Inch Nails Stimmung der 90er Jahre exakt auf den Punkt.
Morbide und vom Zerfall getränkte Fantasien eines Trent Reznor kurz vor ihr totalen ästhetischen Entfaltung mit ‘The Downward Spiral

Broken is a collection of music videos from the album of the same name with faux-snuff interludes to tie things together. The video as a whole was a conceived by Trent Reznor and Peter Christopherson – as I understand.

Source: The source of this upload is from Trent Reznor’s torrent that he uploaded to thepiratebay years ago. There are 5 files in my upload, 4 are untouched original files – the 2x jpgs, img and txt. I have remuxed (not reconverted  = no quality loss) the video, audio, and chapters into an MKV for easy consumption in a post-DVD age. The original interlacing of the source video shows. As this release was sourced / leaked by Trent Reznor himself, it is reasonable to assume an upload here is fair.

 

(via dm)

 
+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter  und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!