OSX – Sprache einzelner Programme umstellen!

App Language Chooser : Zwentner.com

Bereits seit Lion, ist OSX nicht mehr flexibel in der Auswahl der Sprache einzelner Software. Es gibt jedoch immer mal wieder Fälle, in denen man genau das benötigt. Wer keine Lust auf Terminal Spielerein hat, mit denen sich das Problem ebenfalls in den Griff bekommen lässt, für den eignet sich dieses praktische Tool!

Aktuell arbeite ich mich gerade etwas tiefer in Pixelmator, meine Fotobearbeitung der Wahl, ein, dass ich vor kurzem auch hier im Blog erwähnt habe.
Beim durchforsten diverser Videotutorials und Anleitungen in Textform, wurde ich immer wieder damit konfrontiert, dass diese auf der englischen Übersetzung basieren.
Es ist einfach umständlich jedes mal von den entsprechenden deutschen Bezeichnungen, für das umfangreiche Filter- und Werkzeugrepertoire in Pixelmator, auf den englischen Ursprung rück zuschließen.

Einfach auf Englisch umstellen, lässt sich eine App in OSX Yosemite jedoch nicht. Meiner Meinung nach ein schmerzlich fehlendes Feature, von dem ich nicht nachvollziehen kann wie es gestrichen werden konnte.
Nun lässt sich der Sache mit einem Terminal-Befehl zu Leibe rücken, doch wirklich zufriedenstellend finde ich diese Lösung nicht.

App Language Chooser:

Glücklicher Weise lief mir in diesem Zusammenhang der “App Language Chooser” (kostenlos App Store Link) über den Weg.
Damit lassen sich Programme einfach und unkompliziert in jeder enthaltenen Sprache öffnen, unabhängig davon welche Systemsprache in OSX per default gesetzt ist.

screen800x500

 

Es ist möglich, ein Programm lediglich einmalig in einer anderen Sprache zu öffnen, oder die Sprache grundsätzlich zu ändern.
Ein praktisches und schnörkelloses Tool, dass ich jedem empfehle, der einen Grund dazu hat mit verschiednen Sprachen in unterschiedlichen Programmen zu arbeiten!

Sag was dazu!