Pan Daijing – Lack 惊蛰

Die chinesische Experimental-Musikerin und Performance-Künstlerin Pan Daijing hat ein vielversprechendes Debut Album angekündigt.

pan daijing

29.06.2017

Pan Daijing ist über San Francisco in Berlin gelandet und bereiste mit ihren eigenwilligen DJ-Sets, die optisch einem avantgardistischen Performance Act gleichen in den letzen Jahren die ganze Welt. Zudem steuerte sie Musik zu diversen Kunstinstallationen und für Gallerien bei.

Ihre Musik ist mehr als ein zusammenhängendes Sound-Experiment zu verstehen und so ist ihr Debut Album, das am 28. Juli auf PAN Records erscheint eine Mix aus Studioaufnahmen Field Recordings und Live Samples.

When I was finalizing this album, they didn’t feel like tracks to me anymore. I saw myself being this absurd, mad person ‘acting’ out the sounds… It’s rather physical, and became like a mindgame. All things came out naturally as part of me.

Vor zwei Jahren veröffentlichte sie ihr erstes Tape ‘SEX & DISEASE‘ auf dem Berliner Label Noisekoeln in Form einer blutroten Kassette, die schnell ausverkauft war. Anfang des Jahres folgte dann die erste  EP ‘A Satin Sight‘.

Der Song Plate of Order 秩序之灾 ist der erste Vorgeschmack auf dieses höchst vielversprechende Album, das man bereits auf Bandcamp vorbestellen kann. Wenn ihr auf anspruchsvolle experimentelle Musik steht, solltet ihr ‘Lack’ im Auge behalten.

Klickt hier und hört ‘Plate of Order 秩序之灾’ auf Soundcloud!

Seht unten auch Cover und Tracklist:

Tracklist:
01. ‘Phenomenon’
02. ‘A Loving Tongue’
03. ‘Practice of Hygiene’
04. ‘Plate of Order’
05. ‘Act of The Empress’
06. ‘Come to Sit, Come to Refuse, Come to Surround’
07. ‘Eat’
08. ‘The Nerve Meter’
09. ‘A Situation of Meat’
10. ‘Lucid Morto’

+++ Hol Dir den den ZWENTNER.com Newsletter! Dann gibt’s jeden Morgen eine Mail mit frischem Stuff dieses Blogs für Dich frei Haus! +++

Sag was dazu!