PDFpenPro – PDF Datein editieren auf Premiumniveau!

pdf pen : zwentner.com

PDF-Datein verdienen eine gute Behandlung um ihr volles Potenzial auszuspielen. Mit der richtigen Software wird das Durcharbeiten, Editieren und Erstellen von Dokumenten im “Portable Document Format” ein Kinderspiel anstatt ein Krampf.
Die Firma Smile Software hat mit PDFpenPro einen solchen Vertreter im Rennen. Mein Standart für PDFs ist damit gesetzt!

Das PDF ist eine der praktischsten Erfindungen im virtuellen Dokumenten-Alltag und gar nicht wegzudenken aus dem papierlosen Büro.
Gehen die persönlichen Anwendungsfälle über das reine Betrachten hinaus, sind sich viele Nutzer gar nicht darüber bewusst, was alles möglich ist, bei der Erstellung und Bearbeitung von PDFs.
PDFpenPro bewegt sich hier nicht nur am Gipfel der Möglichkeiten, sondern bietet ein einfaches und leicht zu beherrschendes User-Interface, sowie das beste Preis-/Leistungsverhältnis am Markt.

Für Anfänger:

Wer sich zuerst einen Überblick über die Funktionsweise und die Features der Software verschaffen will, wird beim ersten Start von PDFpenPro nicht alleine gelassen.
Diverse Tutorials weisen den Weg durch die Programmbereiche und machen den Einstieg auch für Anfänger leicht und übersichtlich.

ppdf3

Editieren:

Die Möglichkeiten zur Bearbeitung von PDFs sind wirklich umfangreich. Kommentare in Textblöcken, Unterstreichungen, Einrahmungen in diversen Farben und Formen. Das Einfügen von Formularfeldern, schwärzen von Textabschnitten oder das hinzufügen von Signaturen oder Seitenzahlen beispielsweise unter Briefen sind hier nur nur ein Einblick.

PDF PenPro : Zwentner.com

Mit PDFpenPro können Dokumente im wahrsten Sinne des Wortes auseinander genommen werden.
Das verschieben, löschen oder hinzufügen einzelner Seiten ist mit der Software kein Problem. Eigene PDF-Datein zu erstellen ist aus nahezu allen denkbaren quellen möglich. Ob es nun ein Word- oder Pages Dokument ist, ein jpg, txt-Datei oder sogar eine Website.
Die verblüffendste Funktion ist hier die Möglichkeit, eine PDF-Datei, in ein Word-Dokument zurück zu verwandeln.

Hin und wieder begegnen einem PDF-Formulare, die eigentlich keine sind, sprich die sich nicht am Rechner ausfüllen lassen.
PDFpenPro erkennt hier auf fast magische Art und Weise die Checkboxen und Textfelder und macht sie beschreibbar. Eine unvorstellbar nützliche Funktion.

Als letztes großes Plus der Software sei noch die OCR-Funktionalität erwähnt. OCR steht für Optical Character Recocnition und sorgt dafür, das Text aus Fotos oder gescannten Datein vom System erkannt wird und so kopiert und bearbeitet werden kann.

In diesem Video werden, die grundliegenden Funktionen von PDFpenPro kurz vorgestellt. Die beste Möglichkeit um die Software in Aktion zu sehen.

Fazit:

PDFpenPRo bietet einen riesengroßen Funktionsumfang und setzt auf intuitive Bedienelemente. Auf diesem Niveau kann sich der PDF-Editor eigentlich nur mit der Konkurrenz von Adobe Acrobat messen.
Mit einem Preis von 89,99 Euro im Mac App Store  schlägt PDFpenPro allerdings gerade mal mit einem viertel des Preises von Acrobat Pro 11 zu buche.
Ein detaillierter Feature-Verglich beider Produkte lässt sich auf der Website von Smile Software finden.

Eine mit abgespeckten Funktion versehene Version von PDFpen ist übrigens ebenfalls erhältlich, genauso wie eine Version für iOS.
Wer seine Lizenz im Mac App Store erwirbt kann sich über iCloud Sync zwischen allen Versionen freuen. Dropbox erfüllt diese Aufgabe jedoch ebenfalls bestens.

Für mich persönlich ist mit PDFpenPro mein Standart zum Thema PDF auf dem Mac gesetzt und ich möchte nicht mehr darauf verzichten!

 

 

PDFpenPro im Mac App Store kaufen!

 

Sag was dazu!