Der Tag ist gerettet: Mit Pooch Selfie, werden Hundefotos endlich gut!

Pooch-Selfie

Hunde sind vielleicht die aufrichtigsten Selfie-Verweigerer in unserer Gesellschaft auch wenn Herrchen das vielleicht gar nicht so toll findet.
Pooch Selfie sorgt für mehr Harmonie zwischen Mensch und Tier. Na endlich!

29.09.2015

Nachdem schon der kürzlich hier vorgestellte Selfie-Spoon ein brennendes Alltagsproblem gelöst hat, bringt Pooch Selfie noch ein Stück mehr heile Welt in die Welt des Selbstportraits.

Pooch Selfie 1

Der beste Freund des Menschen ist ja bekanntlich von Natur aus eher Kamerascheu. Für bessere Fotos muss man den Vierbeiner also schonmal auf die Schippe nehmen.
Pooch Selfie macht genau das!
Eine kleine Plastikhalterung in die ein bunter quietschender Ball eingespannt wird, auf den man den Pfiffie vorher wild machen kann.

Pooch Selfie 3

Und plötzlich gelingen die Hundeportraits wie von Zauberhand. So bekloppt wie das ist, kann mir durchaus vorstellen, das das jemand gebrauchen kann.

Pooch Selfie 2

Mehr Infos auf Kickstarter!

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!