Post Pop Depression: Iggy Pop und Josh Homme haben gemeinsames Album aufgenommen!

Post-Pop-Depression

Post Pop Depression ist die erste Zusammenarbeit von Iggy und Josh. Das Album wurde “heimlich” in Kalifornien aufgenommen und vor zweit Tagen in in Stefan Colbert’s Late Show offiziell angekündigt.

23.01.2016

Iggy der ‘Godfather of Punk’ und Queens of the Stoneage Gründer Josh Homme haben drei Wochen lang gemeinsam in der Abgeschiedenheit der kalifornischen Wüste des Joshua Tree Nationalparks verbracht um Post Pop Depression aufzunehmen.

In Interview mit Stephen Colbert berichten die beiden davon, wie sie sich Iggy Schlafanzüge geteilt haben und Josh erzählt, was für ein tolles Erlebnis es für ihn gewesen ist als langjähriger Iggy Pop Fan, dabei zu sein, wenn dieser morgens aufsteht.

Im Anschluss gab es noch den Song ‘Gardenia’ vom neuen Album zu Hören:

Post Pop Depression erscheint am 18. März 2016

Iggy-Pop-and-Josh-Homme-e1453491498968

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter  und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

 

Sag was dazu!