Raumfahrts-Geschichte: Die Voyager Golden Records anhören!

Voyager Golden Recors

Die Voyager Golden Records wurden zusammen mit den Voyager Raumsonden im Jahr 1977 in den Weltraum geschickt. Sie halten die Geschichte der Menschheit als Aufzeichnung in Bild und Ton für potenzielle Außerirdische vor.
Die Audio-Schnipsel der goldenen Schallplatte, gibt es jetzt auf Soundcloud.

29.07.2015

Im jahr 1977 starte die NASA das Voyager Programm, in dessen Rahmen die Raumsonden Voyager 1 und Voyager 2 in den Weltraum entsandt wurden.

Das Voyager Programm hat in den letzten 30 Jahren die Phantasien vieler Raumfahrt- und Science Fiction Fans beflügelt und wurde von Star Trek über Akte X bis hin zu Futurama auch fleißig populärkulturell rezipiert.

Internationale Beachtung im Mainstream fand die Mission damals aber auch durch die sog. Voyager Golden Records, die an den Raumsonden befestigt wurden.
Diese enthielten Aufzeichnungen über unsere Erde, die Menschheitsgeschichte und unserer Kultur.

Record_is_attached_to_Voyager_1

In einem für die damalige Zeit hochmodernen Hybridmedium, bestehend aus einer analog bespielten Schallplatte auf der einen, sowie einer binär kodierten Datenbank auf der anderen Seite, die sich ebenfalls durch das abspielen mittels einer Nadel entschlüsseln lässt, wurde das  gespeichert was wir Menschen sind, was wir wissen und was wir kulturell auf die Beine gestellt haben.

Die Golden Records enthalten Bilder unserer Vorstellung des Sonnensystems, Bilder über die Anatomie des Menschen oder solche geschichtlich relevanter Bauwerke.

Voyager Golden Records Pics

Alle, auf den Golden Records enthaltenen Bilder gibt es hier.

Die Tonaufnahmen gibt es jezt bei Soundcloud

Jetzt hat die NASA auf ihrem Soundcloud Account auch erstmalig, die auf den Golden Records enthaltenen Audio-Botschaften in Playlisten gepackt und ermöglicht so einen schönen Gesamteindruck vom dem was die Menschheit seinerziet mutmaßlich ausmachte.
Unter den Aufnahmen sind unter anderem Musik von Chuck Berry oder Beethoven zu finden aber auch Grußworte an die grünen Männchen in vielen verschiedenen Sprachen.

Wir können sicher sein, dass heute, fast 35 Jahre später sicherlich einige andere Audioschnipsel auf der Goldenen Schallplatte gelandet wären.

Die Golden Records sind aus vergoldetem Kupfer gefertigt uns sollen eine Lebensdauer von 500 Millionen Jahren haben.
Naja, und die Voyager Mission dauert theoretisch bis heute an.
Sollten sich die Außerirdischen also irgendwann mal bei uns melden, müssen wir wohl dafür gerade stehen.

Sag was dazu!