Rephotographing: fremde Instagram Bilder für 90.000 Dollar verkaufen.

Bildschirmfoto-2015-05-24-um-13.02.36

Der Künstler Richard Prince verdient sein Geld seit den 70er Jahren mit Rephotographing, d.h. dem Verkauf abfotografierter Kunst Anderer.
Seit einiger Zeit macht er das mit Instagram Inhalten. Eines der Bilder ist nun für 90.000 Dollar über den Ladentisch gegangen.

26.05.2015

In den USA gibt es ein Handelsgesetz namens Fair Use, das bestimmte Kopiervorgänge zulässig macht.

Darunter fallen auch die Screenshots, die der Künstler von Instagram Bildern macht, im Großformat auf Leinwände drucken lässt und anschließend ausstellt.

Mit Rückbindung auf das Fair Use Gesetz hat Prince nicht nur schon so einige Abmahnungen abgewendet sondern wohl auch schon eine Menge Holz gemacht.

Rephotographing

Das die wahren Kreativen darüber nicht wirklich erfreut sein sollten wird man sich denken können. 

Rephotographing 2

Sag was dazu!