Return of the Living Dead – OST

51b8S12CceL

Neue Pressung des genialen Soundtracks des Kult Horror Streifens ‘The Return of the Living Dead’ in der Version: Limited Grey “Brainsss”.

03.09.2016

Der Film ist ganz oben dabei auf meiner Zombie Trash All-Time Favourite Liste und dafür ist auch der Soundtrack mit verantwortlich. Unter Anderen mit “The Cramps”, 45 Grave und “The Flesh Eaters”

Die Platte, des Films mit dem wohl am schlechtesten eingedeutschten Namens eines Zombie-Streifens überhaupt “Verdammt die Zombies kommen” gibt es bereits in mehreren Farben und sie ist sogar mal als “Glow in the Dark” Version über den Ladentisch gegangen.

Das jetzige “grau” kann aber sicher auch was, weshalb ich mir die Scheibe mal bei Amazon USA bestellt habe. Bin gespannt und warte auf die ersten Bilder, der auf RealGoneMusic erscheinenden Neu-Pressung.

There are zombies…and then there are brain-eating zombies! And Return of the Living Dead was the film where brain-eating zombies got their first lease on, er, life. Co-written by John Russo, who was George Romero’s writing partner on Night of the Living Dead, this 1985 quasi-sequel introduced more “splatstick” humor to the horror formula as well as the indelible image of ghouls groaning “Braainsss” as they shuffle along.
All set to a KILLER score featuring the greatest punk and death rock bands of the era, including The Cramps, 45 Grave, The Flesh Eaters, The Damned, Roky Erickson, The Jet Black Berries, T.S.O.L. and SSQ.

+++ Hol Dir den den ZWENTNER.com Newsletter! Dann gibt’s jeden Morgen eine Mail mit frischem Stuff dieses Blogs für Dich frei Haus! +++

Sag was dazu!