Science & Fiction – Die weltweit erste Cyborg Messe in Düsseldorf

Science & Fiction

Science & Fiction ist die erste organisierte Messe für die Szene um den sog. Transhumanismus also die Verschmelzung von Mensch und Maschine. Vom 06- bis 08. November findet das Event passender Weise im NRW Form Düsseldorf in den Aufführungssräumen der Dauerausstellung EGO-Update statt.

27.10.2015

An diesem Wochenende werden Fragen diskutiert wie: Was gibt es bereits für technische Implantate, die in Menschen eingebaut wurden und was bringen diese? Wie können wir die menschliche Identität bewahren, bei all der Technik die um uns herum existiert?
Oder: Welchen Einfluss haben Implantate auf unsere Gesundheit und wie können sie unserer Leistung verbessern?

In den Talks und Diskussionen werden auch die ethischen und philosophischen Dimensionen von kybernetischen Organismen beleuchtet und es sind viele Fachleute wie Tim Cannon, Anja Bagus oder Stefanie Rembold vor Ort.

Mitglieder verschiedener Initiativen, die sich dem Thema verschrieben haben wie Cyborgs e.V. Düsseldorf, BioNyfiken (Sweden) und Grindhouse Wetware (USA) kommen hier ebenfalls zusammen.

Eine sehr interessante Veranstaltung, die im Ticketpreis von 6 Euro für die Ausstellung EGO -Update (oder umgekehrt) mit enthalten ist.
Wer sich grundsätzlich für das Thema Cyborgs interessiert hat an diesem Wochenende also gleich zwei Gründe nach Düsseldorf zu kommen. Die Ausstellung EGO-Update ist nämlich ebenfalls überaus sehenswert.

EGO Update

Mehr Infos zur Science & Fiction gibt es hier. Alles wissenwerte über EGO-Update an dieser Stelle.

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!