Snapchat führt antworten auf Storys sowie Linsen für die Hauptkamera ein.

Snapchat-Logo

Die Innovation bei Snapchat geht weiter. Mit dem Update auf Version 9.2 können nun erstmals  Storys kommentiert werden. Die verschiedenen Gesichtsfilter alias Linsen funktionieren nun auch über die rückseitige Kamera des Smartphones.

20.11.2015

Das Story Funktion in Snapchat, über die User einen vierundzwanzig Stunden Zeitraum mit sich herumtragen, im dem sie anderen Nutzern kurze Clips und Fotos zum anschauen vorhalten können, ist nun um eine Antwort-Funktion erweitert worden.

Erstmals ist es so möglich direkt auf Inhalte einer Story zu reagieren. Dafür wischt man einfach, während man eine Story anschaut, von unten nach oben über das Display um ein Chat-Fenster zu öffnen.

Story Chat

Solche Antworten erscheinen dem Empfänger dann in Form der Textnachricht, die man ihm zukommen lassen möchte und er sieht dann auch nochmal den Snap, auf den sich die Antwort bezieht.
Dieses Feature wird den Umgang mit Storys im Allgemeinen sicherlich ziemlich verändern, denn bislang waren diese ja eine eher eiseitige Geschichte.

Snapchat-Linsen jetzt auch für die rückseitige Kamera:

Die beliebten Foto-Linsen, für die kürzlich noch ein Shop mit In-App Käufen eingeführt wurde, sind mit dem Update auf Version 9.2, ebenfalls erweitert worden.
Durch ein längeres halten mit dem Finger auf dem Display, funktioniert die Gesichtserkennung nun auch bei aktivierter rückseitiger Kamera.
So können die Linsen jetzt auch beim filmen von dritten Personen oder sogar bei Fotos zum Einsatz kommen.

IMG_0274

Auch bei diesem Update setzt Snapchat auf sinnvolle neue Features und scheint was Innovation angeht momentan nicht aufzuhalten zu sein.
Snapchat ist und bleibt der aktuell beste Spielplatz, für kreative und einzigartige mobile Kommunikation.

Meine Snaps gibts hier:

Snapchat ZWENTNER(Bildquelle Cover)

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!