Soll Flüchtling Ramo zurück nach Syrien?

Ramo kommt aus Syrien und hat dort Theater gespielt. Warum er nach Deutschland geflüchtet ist, erklärt er in diesen zweieinhalb Minuten. Noch Fragen?

27.03.2016

Ramo war erfolgreich in dem was er tat, er hatte Rollen am syrischen Nationaltheater in Damaskus.
Geflohen ist er, weil er eben auch in einem kurdischen Theaterstück mitgespielt hat. Im Assad Regime ist es allerdings verboten die kurdische Sprache sowie die kurdische Kultur zu verbreiten.
So blieb ihm nur Knast oder Flucht, das war vor vier Jahren.

Soll er jetzt zurück? Soll er für sein Land kämpfen? Oder soll er hier bleiben?
Ramo fragt deutsche auf der Straße, was er jetzt tun soll. Er hört sowohl das eine als auch das andere. Doch so einfach ist das halt alles nicht…

(via br)

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter  und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!