Jetzt aber: Song-Limit von 25.000 Titeln für iTunes Match offenbar aufgehoben!

iTunes Match

Nach diversen Anläufen und der bereits im Juni von Apples Eddie Cue angekündigten Aufhebung des Song-Limits in iTunes Match, scheint es nun offenbar endlich soweit zu sein.

06.12.2015

Ende September war die Song-Begrenzung für die eigenen iCloud Mediathek, vielleicht durch einen Fehler bei Apple, schon einmal ausser Kraft gesetzt.
Viele iTunes Match Nutzer hatten sich seinerzeit zu früh gefreut. Jetzt scheint sich die überfällige Umsetzung der Ankündigung von Apples Eddie Cue, endlich in die Realität umgesetzt zu haben.

Wenn ihr mich fragt: war das bitter nötig! Denn eine solche Song-Begrenzung ist alles andere als zeitgemäß für einen Dienst, den sich die Nutzer immerhin rund 25 Euro im Jahr kosten lassen.
in der englischen Beschreibung des Dienstes soll inzwischen auch schon nicht mehr die Rede von dem Song-Limit sein, dass, so wie es bis jetzt aussieht, auch in Deutschland nun nicht mehr aktiv ist.

Bleibt nur zu hoffen, das die Apple-Menschen das Ding nicht doch wieder anknipsen. iTunes Match ist ja ohnehin eher ein Stiefkind in Apples Musikangebot, ein bisschen mehr Transparenz für die zahlenden Nutzer wäre aber trotzdem wünschenswert!

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter  und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!