Ein traditioneller Starbucks in Kyoto

In Japan’s Kulturhauptstadt Kyoto eröffnet demnächst eine ganz besondere Starbucks Filiale, angelehnt an ein traditionelles japanisches Gasthaus.

Starbucks

30.06.2017

Beim betreten heißt es “Schuhe ausziehen” und zum Kaffee trinken auf den Boden setzen. Keine Frage, dieser Starbucks ist ein Ort der Ruhe und Entspannung. Damit das auch in jedem Fall gewährleistet ist, lassen die Angestellten auch immer nur eine gewisse Anzahl an Kunden in den Laden um Schlangenbildung zu vermeiden.

Der Starbucks befindet sich in einer kleinen Einkaufsstraße in der Nähe des beliebten Kiyomizu Tempels, der ein touristisches Highlight in Kyoto ist. Gibt wohl keinen besseren Ort für so ein cooles Konzept.

(via boingboing)

+++ Hol Dir den den ZWENTNER.com Newsletter! Dann gibt’s jeden Morgen eine Mail mit frischem Stuff dieses Blogs für Dich frei Haus! +++

Sag was dazu!