Starwalker kündigen Album an und teilen ‘Everybody’s Got Their Own Way’

12inchJacket_offset

Starwalker sind das neue Projekt  von Benoit Duncker (der einen Hälfte von Air) sowie dem isländischen Komponisten Barði Jóhannsson und die beiden nehmen uns mit in träumerische electronica Welten.

19.01.2016

Zwei große Namen tun sich zusammen und schmeißen das bester ihrer Musiker-Biografie in einen Topf.
Starwalker’s Eintopf schmort schon seit 2014, als sie ihre erste Single Losers can’t win präsentierten. Letzte Woche gab es dann erstmals Song Nummer zwei Les Presidant zu hören

Jetzt gibts es Nachschlag mit dem Song Everybody’s Got Their Own Way sowie einer offiziellen Albumankündigung am 01. April.

Hier ein Auszug aus der Pressmitteilung:

Starwalker ist ein Gemeinschaftsprojekt von zwei Electro-Pop-Vordenkern: Der Franzose Jean-Benoit Dunckel (Air, Tomorrow’s World, Darkel) trifft auf den isländischen Komponisten Barði Jóhannsson (Bang Gang, Lady & Bird). Ihre im Jahr 2014 veröffentlichte EP „Losers Can Win“ war das erste Lebenszeichen, mit dem sie das Publikum begeisterten und von Medien wie Noisey, Stereogum, Spin und der Huffington Post gefeiert wurden. Zwischen ihren diversen Verpflichtungen fanden die beiden im Jahr 2015 zusammen, um das Debütalbum von Starwalker aufzunehmen: Auf dem gleichnamigen Album, angekündigt von der Vorabsingle „Everybody’s Got Their Own Way“, brechen die beiden in ein anderes Universum auf, in dem epische, leinwandreife Soundscapes auf Electronica und unwiderstehliche Pop-Melodien treffen. Es ist ein Trip, von dem man nicht genug kriegen kann. Das Album „Starwalker“ erscheint am 1. April bei Prototyp Recording/Bang ehf/Sena ehf/Alive 

Macht einen sehr guten Eindruck, das Plattencover find ich allerdings mal Mega-Daneben, aber hey es geht ja um die Mucke!

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter  und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!