Super Bowl Halbzeit Show 2016 mit Coldplay, Beyonce und Bruno Mars.

super bowl

120 Millionen Zuschauer Weltweit haben das Spektakel zur 50. Super Bowl Halbzeitshow gestern live miterlebt. Hier der Mitschnitt.

08.02.2016

Coldplay spielten gleich vier Tracks und Beyonce gab ihre am Vortag veröffentlichte neue Single Formation zum besten.
Mit dem neuen Material geht sie dann auch jetzt auf Welttournee, wie sie an Ort und Stelle gleich mit verkündete.
Dazwischen gab es eine Runde Uptown Funk von Mark Ronson und Bruno Mars.

Während des abschließenden Coldplay Medleys wurden dann Abschnitte aus den vergangenen Halbzeitshows des Super Bowls auf der Bühne eingeblendet, sehr beeindruckend.

Auch wenn man sonst vielleicht nicht zu den Anhängern der Künstler auf einer Super Bowl Halftime Show gehört. Auftritte vor einer solchen Kulisse sind immer etwas besonders.

Setlist:
Coldplay: „Viva La Vida“
Coldplay: „Paradise“
Coldplay: „Adveture of a Lifetime“
Mark Ronson and Bruno Mars: „Uptown Funk“
Beyoncé: „Formation“
Coldplay: „Clocks“/“Fix You“/“Up&Up“

(direktlink via dailymotion)

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter  und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!