Switched On: A Link to The Past boosted den OST des 16 Bit Zelda’s

Der phantastische “A Link to the Past” Soundtrack etwas aufgebohrt aber nicht zu viel. Das Projekt “Switched on SNES” will sich noch weitere 16 Bit Klassiker vornehmen.

29.04.2017

Switched on SNES ist ein Projekt, das sich berühmten Soundtracks der Nintendo 16 Bit Ära annimmt und diese einem akustischen Grundwäsche plus minimaler Modifikationen unterzieht.

Bei dem 1992er Zelda “A Link to the Past” (meinem persönlichen Lieblings Zelda aller Zeiten) ist das Ganze hervorragend gelungen. Die Tracks erschienen in neuem Glanz ohne dabei übertrieben verändert zu wirken.

Zumindest ist es so, dass ich als Chiptune-Enthusiast und Zelda-Fan mich nicht vor den Kopf gestoßen fühle, eher im Gegenteil. Das ganze Neune Tracks umfassende Album lässt sich auf Bandcamp für $5 erwerben und dort kostenfrei anhören.

Switched On SNES is a series of soundtracks played on analog synthesizers and drum machines. The goal of the project is to expose listeners to the musical masterpieces that have been overlooked – mostly because of the 16bit instrumentation.

Link to the Past is the first installment of soundtracks which will include: Secret of Mana, Earthbound, Donkey Kong Country, and others. Royalties from sales will go towards the composer Koji Kondo/Nintendo.

Weitere SNES Titel sollen folgen. Werde ein Auge drauf behalten. “A Link to the Past” ist schon mal geshopped.

Hier nochmal das Original:

+++ Hol Dir den den ZWENTNER.com Newsletter! Dann gibt’s jeden Morgen eine Mail mit frischem Stuff dieses Blogs für Dich frei Haus! +++

Sag was dazu!