The Hateful Thing: Parallelen zwischen ‘The Hateful Eight’ und ‘The Thing’

John Carpenters ‘The Thing’ (1982) und Tarantinos ‘The Hateful Eight’ (2015) weisen erstaunliche erzählerische und kameratechnische Parallelen auf.

the-hateful-thing

20.11.2016

In der Tat war ‘The Thing’ für Tarantino eine filmische Blaupause für ‘The Hateful Eight’. Würde er das nicht selbst gesagt haben, dann wären einige der in dem Clip herangezogenen vergleiche vielleicht wirklich etwas lose. Doch beide Filme haben auch ohne diese Aussage definitiv mehr gemeinsam als Kurt Russel.

Neben den Einzelvergleichen in Optik und Plot gehört dazu in erster Linie die klaustrophobische  Grundstimmung und die Gruppendynamik der Protagonisten. Diese Stärke hat the Hateful Eight vor allen anderen Tarantino Filmen, die ihrerseits natürlich ebenfalls Zitat-Schatzruhen sind aber nie so Konsequent bezogen auf einen einzelnen anderen Film.

Eine tiefere Verneigung kann Altmeister John Carpenter für ‘The Thing’ wohl auch nicht bekommen. ‘The Hateful Thing’ dokumentiert diese Verneigung im Bildvergleich.

It’s well known that Quentin Tarantino had John Carpenter’s The Thing in mind when making The Hateful Eight.
The intention of this video essay is to show some of the similarities between both films, from narrative aspects to visual style.

 
(via filmschoolrejects)

+++ Hol Dir den den ZWENTNER.com Newsletter! Dann gibt’s jeden Morgen eine Mail mit frischem Stuff dieses Blogs für Dich frei Haus! +++

Sag was dazu!