Thom Yorke komponiert 18 Tage langen Soundtrack

Thom Yorke

Der Künstler Stanley Donwood gestaltete die Cover sämtlicher Radiohead Alben.
Für seine neueste Ausstellung “The Panic Office” steuerte der Radiohead Frontmann Thom Yorke nun die musikalische Untermalung bei.

Der “Song” Subterrane  hat eine Länge von 18 Tagen bei denen keine Minute wie die andere klingen soll.

28.05.2015

Die Ausstellung hatte am 21. Mai in Sydney Premiere und bleibst dort exklusiv bis zum 06. Juni geöffnet.

Außerhalb Australiens kommt man wohl leider nicht in den Genuss des neuen Thom Yorke Songs (wenn man das so nennen kann).

Eine Veröffentlichung des sage und schreibe 25.920 Minuten langen Stücks sei nämlich ebenfalls nicht geplant.

The Panic Office, Stanley Donwood

Die Anzahl der Menschen die “Subterrane” komplett gehört haben sollte also ziemlich gering sein.

Hier geht’s zur Website von Stanley Donwood.

Einen kurzes Preview von etwas über die Minuten gibt es hier.

Sag was dazu!